Kinderbuchempfehlung

Als meine Kinder noch klein waren hatte ich oft ein schlechtes Gewissen mir nicht genug Zeit zu nehmen mit ihnen zu lesen. Außerdem war es mir wichtig ihnen die Klassiker der Kinderliteratur zu vermitteln. Dann manchmal besser kurz als gar nicht war meine Devise.

5- Minuten Geschichten. Geschichten zum Lesen und Vorlesen

Die Geschichten in diesem Kinderbuchbuch sind kurz. Kurz ist gut für kleine Zuhörer, ins Bett-Geh-Geschichten und auch für Kinder, die schon selber Lesen können.

In diesem Buch findet ihr die Klassiker, wie „das hässliche Entlein“, den „König Drosselbart“ oder den „Froschkönig“, die durch die Kürze nicht den roten Faden verlieren, was ich beachtlich finde. Auch sprachlich kann sich das Buch sehen lassen. Es umfasst 511 Seiten.

Also habt ihr hier eine Menge Lesestoff. Abenteuergeschichten, Mädchen und Jungs, aus der Tierwelt, Lustiges und Spaßiges sind einige von den Kategorien, die das Buch anbietet. Hört sich gut sortiert an. Ist es auch. Zusätzliches Plus: Die Autoren bzw. Urheber jeder Geschichte sind angegeben.

Einige hiervon kannte ich bisher nicht. Ich habe mich über den frischen Wind in meinem Repertoire gefreut und einen echten Zugewinn gehabt

Ich hoffe, das Buch gefällt dir. Ich wünsche dir eine wundervolle Vorlese-Zeit mit deinem Kind!


Dein Waldschrat 

Dr. Iris Osswald-Rinner

Dir gefällt, was du liest?

Dann unterstütze unsere Waldkindergartenkinder, indem du etwas spendest.
Ganz egal, ob es sich hierbei um eine große oder kleine Summe handelt - wir freuen uns über jede Unterstützung!

Damit du dir sicher sein kannst, dass deine großzügige Tat sicher und seriös abläuft, wickeln wir unsere Spenden direkt über die Homepage vom Bildungsspender oder über PayPal ab.

Dr. Iris Osswald-Rinner
info@waldpaedagogik.life

Waldschrat, Wissenschaftlerin und freie Autorin. Ich mache, was mein Herz mir sagt und von meinem Verstand genehmigt aber auch von ihm unterstützt wird. Mein Herz schlägt für meinen Mann und meine Kinder. Ich bin eine Vollblutsoziologin, die niemals aufhört nach dem guten, glücklichen Leben zu forschen. Insbesondere für Kinder. Zu meinem persönlichen guten Leben gehören zwei Neufundländer, drunter geht nix.